Wilkommen auf die Website von die BLUE MARBLE SILVER CORNET BAND !

Die Blue Marble Silver Cornet Band ist eine authentische New-Orleans Marching Band der die ursprüngliche Jazz-Musik, sowie gespielt durch ‚Brassbands’ in New Orleans in die Jahren 1900 - 1920, wieder aufleben laßt. Ein Jazzstill gespielt mit Gefühl, Emotion und Passion.

 

Die band ist gegründet in 1984 von Anton Feskens, in der ‚Jazzstadt’ Breda (Die Niederlande) und die Benennung ist zweiteilig:“Blue Marble“ entlehnt sich von einer Ausspruch von John Glenn wenn er aus seiner Friendship-7 Raumkapsel schaute auf der Erde und sagte: “Look at her, that big Blue Marble unsuspended in the black universe!“Das zweite teil, “Silver Cornet Band“, hat ein mehr musikalischere Hintergrund: Rund 1900 hatten viele Städte und Dorfe im Süden der USA eine sogenannte “Silver Cornet Band“, ein Orchester, Glanz erhöhend für viele (außen-)Veranstaltungen wie Fancy-Fairs, Picknicks, Hochzeiten und sonstige Festlichkeiten, aber auch Beerdigungen.

 

Die “Blue Marble Silver Cornet  Band“ hat während ihre Existenz  viel Lob, Bewunderung und  Enthusiasmus empfangen. Nicht  nur in den Niederlanden aber  auch in die Nachbarnländer  Deutschland, Belgien, Frankreich, Polen, Die Schweiz und Litauen.  Die Zusammenstellung und  Ankleidung der Band entspricht  soviel wie möglich die Beispiele  der New-Orleans Tradition, die  Olympia Brassband, die Eureka  Brassband und die Young Tuxedo Brassband.

 

Wir, Musiker und Genießer der authentischer New-Orleans Jazzmusik, sind überzeugt das die Bekanntschaft mit die “Blue Marble Silver Cornet Band“ für Sie ein angenehme und begeisternde Erfahrung sein wird.

 

Auf wiedersehen irgendwo auf diese “Blue Marble“!